Fettreduktion durch Kälte – Kryolipolyse Schulungen

in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz

Viele Kunden von Kosmetiksalons wünschen sich eine perfekte Figur. Leider wird dieser Wunsch oft
durch Fettpolster an bekannten Problemzonen wie Bauch, Oberschenkel, Hüfte, Taille oder Rücken erschwert. Bei manchen Fettdepots helfen nicht einemal Sport und gesunde Ernährung. Die Kryolipolyse ist daher ein tolles Angebot für Ihre Kunden. Wir vermitteln Ihnen in unseren Schulungen die Grundlagen und die Durchführung dieses innovativen Verfahrens, das Fettpolster einfach durch
„Einfrieren“ zum Schmelzen bringt.


Grundlage der Kryolipolyse: Fettzellen sind von Natur aus kältempfindlich


Fettzellen reagieren von Natur aus empfindlich auf Kälte. Diese natürliche Tatsache wird bei der Kryolipolyse genutzt, um Fettzellen unterhalb der Haut effektiv, aber sanft zu zerstören. Haut und umliegendes Gewebe werden dabei mit einem speziellen Geltuch geschützt und nicht verletzt. Durch starke Kühlung sterben die stark kälteempfindlichen Fettzellen ab und werden durch ganz natürliche Stoffwechselprozesse vom Körper abtransportiert. Die Ergebnisse dieser Behandlung werden nach ca. 4 bis 12 Wochen sichtbar, je nach Stoffwechsel und körperlicher Verfassung der behandelten Person.


Durchführung der Behandlung


Zunächst wird mit dem Kunden besprochen, an welche Stellen eine Behandlung gewünscht wird und diese werden markiert. Die Behandlung wirt mit Hilfe eines speziell dafür entwickelten Applikators durchgeführt. Dabei wird das zu behandelnde Fettgewebe durch ein Vakuum zwischen zwei Kühl-Paneelen eingezogen, dabei kann der Kunde ein Ziehen und Kribbeln verspüren. Schmerzmittel sind dabei aber nicht nötig. Die Applikatoren bewirken den Kühleffekt des zu behandelnden Fettgewebes. Innerhalb von 10-15 Minuten ist das Fettgewebe taub und unangenehme Gefühle klingen ab. Eine Kryolipolyse Behandlung
dauert in der Regel ca. 60 Minuten. Während der Behandlung kann der Kunde Musik hören, lesen, etwas Trinken und sich entspannen.


Tipps für die Kryolipolyse Behandlung


Die Kryolipolyse ist ein nicht-invasives Verfahren, während der Behandlung dringen also keine Geräte in den Körper ein sondern werden nur auf der Hautoberfläche platziert. Für optimale Ergebnisse sollten Sie den Kunden empfehlen 1-2 Wochen vor der Behandlung den Stoffwechsel zu aktivieren und sich gesund und basisch zu ernähren. Außerdem sollten eine Woche vor der Kryolipolyse keine blutverdünnenden Medikamente mehr genommen werden, wie z.B. Aspirin, Marcumar, Voltaren, etc. Während der Behandlung sollte der Kunde nicht aufstehen müssen. Durch das Geltuch kann die Kleidung verschmutzt werden, daher ist es sinnvoll unkomplizierte und bequeme Kleidung zur Behandlung mitzubringen.

Kursinhalte

Theorie

  • Den richtigen Umgang mit den Utensilien
  • Hygienemaßnahmen

Praxis

  • Arbeitsmaterial
  • Einrichtung des Arbeitsplatzes
  • Vorbereitung auf die Behandlung
  • Umgang mit Kunden
  • Fehlererkennung und -vermeidung

Seminardauer

1 Tag / 3,5 Stunden

Teilnehmeranzahl

2 - 3 Teilnehmer

Kosten

380,00 € zuzügl. gesetzl. MwSt. mit Zertifikat

Elegance Beauty Academy - Kryolipolyse Schulungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Weitere Schulungen